Partnerstadt Gerolstein  
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein e.V.        

                 
      

.

 

                                                      

   

  Stadtbürgermeister  

  Friedhelm Bongartz

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde  

seit mehr als dreißig Jahren hat die Stadt Gerolstein offizielle internationale Kontakte,  zunächst eine Städtepartnerschaft mit Gilze en Rijen in den Niederlanden und seit 1987 auch mit der Stadt Digoin in Frankreich.                                                                                                                                                          

Leider bestehtdie offizielle Partnerschaft mit Gilze en Rijen nicht mehr, aber die Kontakte zwischen befreundeten Vereinen werden weiterhin gepflegt. Damit bleibt auch die Freundschaft zwischen den beiden Städten lebendig.

Die Städtepartnerschaft mit Digoin ist geprägt durch einen  intensiven freundschaftlichen Austausch und viele Begegnungen in den offiziellen, kulturellen, sportlichen und  gesellschaftlichen Bereichen.

Die Stadt Gerolstein unterstützt  diese  Aktivitäten, eingebunden ist dabei auch die Verbandsgemeinde mit ihrem Bürgermeister.  Auch für die internationalen Partnerschaften,  z. B. der Berufsbildenden Schule mit einer Schule in Jelenia Gora in Polen und des St.-Matthias-Gymnasiums mit einer Schule in Ramat-Gan in Israel, werden  von uns aktiv begleitet.

Als Stadtbürgermeister freue ich mich, dass es seit Mitte Juli 2015 einen Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein gibt.                                                                                

Gemeinsam wollen wir uns dafür einsetzen, dass unsere Stadt weiterhin aufgeschlossen und kontaktfreudig bleibt, im Sinne der Partnerschafturkunde mit Digoin von 1987:  Wir tun das alles,  

 „ … um durch ein besseresVerständnis der Menschen füreinander das Gefühl der Zusammengehörigkeit über die nationalen Grenzen hinweg zu vertiefen … in der Erkenntnis, dass eine menschenwürdige Zukunft nur in einer friedlichen Welt möglich ist, in der die Grenzen und Schranken zwischen den Völkern und Menschen abgebaut werden.“

Ihr Stadtbürgermeister

Friedhelm Bongartz

...................................................................................................................................................................................

 

Schreiben Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz zu den Ereignissen des 13.11.2015 in Paris

 

 

Gerolstein, 16. 11. 2015

 

Cher Fabien, Chers amis de Digoin,

 

Au nom de la ville Gerolstein nous voulons témoigner notre solidarité avec la France et le peuple Français.

Nous avons suivi avec douleur les évènements à Paris dans la nuit du 13 Novembre, et en sommes encore choqués. Nos pensées vont aux victimes des honteuses attaques et leurs familles.

Nous espérons que le terrorisme ne vaincra pas la démocratie dans nos pays avec ses principes :   Liberté, Égalité, Fraternité – Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Si nous nous laissons effrayer, les terroristes auront atteint leur premier objectif.

Continuons à travailler pour l´entente entre les pays et surtout pour l ´amitié franco-allemande entre Digoin et Gerolstein !

Avec toutes nos amitiés 

  

Friedhelm Bongartz      

Maire de Gerolstein  

 

   

Brief Stadtbürgermeister
Notre solidartairé avec la France et le peuple
20151116_125017.pdf [ 27.1 KB ]